Wir über uns

Über unsWir sind eine Gruppe von Menschen, die sich mit dem Thema Tod und Sterben bewusst auseinandersetzt. Wir denken, dass menschenwürdiges Sterben ein Recht eines jeden Menschen ist.

Wir betrachten Sterben als ein Geschehen, das genauso natürlich zum Leben gehört wie das Geborenwerden. Wir sind eine ambulante Hospizgruppe, die der Schweigepflicht unterliegt. Die Hospizbewegung Einbeck ist Mitglied der Hospiz Landesarbeitsgemeinschaft Niedersachsen e.V. 

Wir sind ausgebildete und ehrenamtliche Hospizmitarbeiter/-innen zur Begleitung Schwerstkranker und Sterbender.

 

Wir wollen

  • in unserer Gesellschaft dafür eintreten, dass die Situation der Sterbenden nicht länger totgeschwiegen oder gar durch aktive Sterbehilfe aus der Welt geschafft wird
  • dass Menschen ihr Leben bis zuletzt menschenwürdig leben können
  • Schwerstkranken und Sterbenden Begleitung anbieten, indem wir
    • zuhören
    • da sind
    • seelischen Beistand geben
  • Angehörige und Pflegekräfte unterstützen und entlasten durch
    • Informationen
    • Gespräche

 

Wir bieten an

  • Informationen zu den Themenbereichen Sterben, Tod und Trauer
  • Ausbildung und Begleitung ehrenamtlicher Hospizhelfer/innen
  • Vorträge zum Thema Hospizarbeit und Sterbebegleitung
  • persönliche Beratung der Angehörigen von Sterbenden und für Pflegekräfte
  • Gesprächskreis für Pflegekräfte zum Thema Sterben und Tod
  • öffentliche Ausleihe von Büchern über Sterbebegleitung, Tod und Trauer sowie auch entsprechende Bilderbücher für Kinder

Sind Sie interessiert?

  • Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.
  • Machen Sie andere Menschen auf unsere Arbeit aufmerksam.
  • Unterstützen Sie die Hospizidee durch Spenden.
  • Machen Sie die Ausbildung zur ehrenamtlichen Hospizhelferin/zum ehrenamtlichen Hospizhelfer.
  • Nehmen Sie für sich bzw. Ihre Angehörigen diesen Dienst in Anspruch.

 

Beratung

Wenn Sie mehr über die Hospizarbeit wissen möchten oder Informationsmaterial wie Betreuungsverfügungen, Vorsorgevollmachten oder Patientenverfügungen benötigen, melden Sie sich bei uns.

Telefon / Fax: 0 55 61 / 7 99 42 78 (Anrufbeantworter)

 

Sprechzeiten

Büro Einbecker Str. 9a
37574 Salzderhelden
(über Praxis Dr. Binder)
Dienstag: 17:00 – 18:00 Uhr